Kinderbuchlesungen

tl_files/upload/Care-Line Shop/Cover/978-3-86878-029-1.jpg

„Ein Besuch in der Teddyklinik“: Ein Buch, das Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen will

Die Stiftung KreBeKi - Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern - veranstaltet in Ihrem Kindergarten/Ihrer Kindertagesstätte kostenlos Lesungen aus dem im CARE-LINE Verlag erschienen Buch „Ein Besuch in der Teddyklinik - Wie Teddy Moritz die Angst vor dem Krankenhaus verlor“.

Ziel des Buches und der Lesung: Kindern sollen weniger Angst vor dem Arztbesuch und vor einem Krankenhausaufenthalt bekommen. Das Buch wurde mit Medizinern der Regensburger Kinderklinik St. Hedwig und dem dortigen medizinischen Personal entwickelt und in Szene gesetzt. Dadurch konnte größtmögliche Authentizität erreicht werden.

KreBeKi, die Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern, wurde 2004 errichtet. Schirmherrin der Stiftung ist I.D. Mariae Gloria Fürstin von Thurn und Taxis. Ziel der Stiftung ist es, Kindern und Jugendlichen in Bayern, die von Krebs oder Behinderung betroffen sind, langfristig zu helfen und sie zu fördern. Dies geschieht durch die Unterstützung von Kinderkliniken, Betreuungsstätten und Schulen, die Förderung von Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Prävention, Früherkennung, Diagnostik und Behandlung von Krebserkrankungen und Behinderungen im Kindes- und Jugendalter, die Nachsorge sowie soziale und psychologische Betreuung der Betroffenen und intensive Öffentlichkeitsarbeit für die Probleme und Anliegen der Betroffenen.
 

Anmeldung für einen Lesungstermin

Sie wünschen eine Lesung von „Ein Besuch in der Teddyklinik“ in Ihrer Kindertagesstätte? Dann klicken Sie auf den Link zur entsprechenden Region und füllen Sie das folgende Formular aus.


Region Regensburg

Region Rothenburg ob der Tauber

Region Schwandorf

 
Kindertagesstätten, die sich außerhalb der angegebenen Regionen befinden, können uns eine E-Mail senden. Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf, ob eine Lesung bei Ihnen möglich ist.